People

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich in der Bekleidungsindustrie viel verändert. Im Zuge der Globalisierung verlagerten fast alle grossen Unternehmen ihre Produktionsstätten in weit entfernte Schwellen- und Entwicklungsländer. Nicht selten führt der Weg vom Faserrohstoff bis zum fertigen Bekleidungsstück heute über unzählige verschiedene Fertigungsstätten und über mehrere Kontinente. In jedem Land gelten unterschiedliche Gesetze und ein anderes Arbeitsrecht, die Sozialstandards sind meist sehr viel niedriger als in den Industrienationen. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, überall dort, wo unsere Produkte hergestellt werden, Verantwortung für faire Arbeitsbedingungen übernehmen. Zu diesem Zweck sind wir bereits vor Jahren der Fair Wear Foundation (FWF) (www.fairwear.org) beigetreten und verpflichten uns damit, den weltweit strengsten Standard für faire Mode einzuhalten.

Fair Wear Foundation

Um faire Arbeitsbedingungen bei der Produktion unserer Produkte zu gewährleisten, sind wir bereits vor Jahren der Fair Wear Foundation (FWF) (www.fairwear.org) beigetreten.

Mehr dazu

Code of Labour

Der Code of Labour Practices definiert die Arbeitsstandards der Fair Wear Foundation, welche bei der Produktion von Mammut-Artikeln eingehalten werden müssen.

Mehr dazu

Umsetzung und Kontrolle des FWF Code of Labour Practices

Zur wirksamen Umsetzung des FWF-Standards führt Mammut ein Managementsystem und überwacht die Arbeitsbedingungen bei den Zulieferern kontinuierlich.

Mehr dazu

Training und Aufbau von Kapazitäten

Neben der kontinuierlichen Überwachung der Arbeitsbedingungen bei unseren Zulieferern und der Verbesserung unserer internen Prozesse gerät die Information und Schulung von Fabrikmanagern und Arbeitern zunehmend in den Fokus.

Mehr dazu

Geschäftsbeziehungen zu den Lieferanten

Wir bemühen uns faire und langfristige Beziehungen zu unseren Lieferanten aufzubauen. Denn vertrauensvolle Partnerschaften bilden eine gute Basis, um gemeinsam gezielte Massnahmen umsetzen zu können.

Mehr dazu

Auswahlverfahren für neue Fabriken

Die Auswahl neuer Lieferanten geschieht in einem ausführlichen, Prozess und basiert auf einem klaren Leitfaden. Aspekte der sozialen Compliance sind dabei ein integraler Bestandteil.

Mehr dazu

Produktionsländer

Mammut wird zunehmend zu einen globalen Unternehmen - in der Beschaffung wie auch beim Verkauf der fertigen Produkte.

Mehr dazu

Auswahlverfahren für neue Produktionsländer

Die Verlagerung von Teilen der Produktion in neue Produktionsländer geschieht relativ selten. Die Risiken und Eigenheiten bezüglich Arbeitsbedingungen und Umweltverschmutzung werden dabei für jedes Land individuell beurteilt.

Mehr dazu