Reinhard Fichtinger
 

Rucksack Expertenrunde

Die vertikale Rucksack-Expertenrunde
Mammut hat die Rucksack-Revolution ausgerufen und das gesamte Backpack-Sortiment überarbeitet. Bevor die neuen Rucksäcke in den Verkauf kamen, wurden sie auf «Gurt und Schnalle» getestet. Von einer internationalen Rucksack-Expertenrunde mit Mammut Händlern aus Japan, den USA, Norwegen, Italien und vielen anderen Nationen. Zwei Tage lang wechselten sich Tests und Workshops ab, bis sich alle Teilnehmer einig waren: Egal, woher man kommt oder wohin man geht, im neuen Sortiment ist der passende Rucksack dabei.

Keine Revolution ohne Ziel
Das gemeinsame Ziel der Produktprofi s, Bewegungswissenschaftler und Top-Bergsportler aus dem Team Mammut lautete: pure Fokussierung. Konzentration auf das Wesentliche. Entwickeln, verbessern und reduzieren, bis nur noch das Beste übrig bleibt. Denn perfekt ist ein Produkt erst, wenn man nichts mehr weglassen kann. Ob die neue Rucksack-Kollektion dieses Ziel erreicht hat, haben Mammut Händler beim Testevent ausprobiert. Am deutlichsten hat es am Ende der zwei Testtage Christian Oester von Oester Sport aus Adelboden formuliert: «Wenig Schnick, wenig Schnack. Ihr habt’s auf den Punkt gebracht!» Grund genug, sich am zweiten Tag zu entspannen und gemeinsam abzuhängen. Aber nicht etwa in der Hütte, sondern beim Shooting mit Röbi Bösch in der steilen Granitwand. Selbst Mammut CEO Rolf Schmid hing mit drin.

 
 
 
 
  • Keyvisual Download

  • Creon Light

    SFr. 160.00

  • Crea Light

    SFr. 140.00

  • Trion Guide

    SFr. 230.00