Thomas Senf
 

Produktfilter

  • Zurücksetzen

Welche Füllung: Daune oder Kunstfaser?

Isolierung:
Daune erbringt etwa die gleiche Wärmeleistung wie Kunstfaser, die doppelt so schwer ist.

Feuchtigkeit-Empfindlichkeit:
Die Leistungsfähigkeit von Daune lässt stark nach, sobald sie nass wird. Auch die Trocknung dauert einiges länger als bei Kunstfaser. Für sehr feuchtes Klima ist Daune daher eher ungeeignet.

Langlebigkeit:
Daune erhält ihren Loft viel länger als Synthetikmaterial. Die Lebensdauer ist etwa doppelt so lange.

Kosten:
Der Anschaffungspreis eines Daunenschlafsacks ist etwa doppelt so teurer wie der eines Kunstfaser-Models bei vergleichbarer Isolationsleistung. Er relativiert sich aber mit der fast doppelt so langen Lebensdauer.

Schlafklima:
Daune hat die Eigenschaft, die Temperatur und die Feuchtigkeit in der Schlafhöhle zu regulieren. Das angenehm warme und trockene Schlafklima garantiert erholsamen Schlaf. Die Regulierungsfähigkeit eines Daunenschlafsacks hat aber Grenzen. Ist der Schlafsack zu warm und schwitzt man daher zu stark, kann die übermässige Feuchtigkeit die Isolationsleistung des Schlafsacks beeinträchtigen.

 
 
 
 
  • Denali EXP 5-Season

    SFr. 520.00