Reinhard Fichtinger
 

Produktfilter

  • Zurücksetzen

Gefahrenhinweise für Klettergurte

Da die Lebensdauer eines Klettergurtes nicht unbeschränkt ist, muss er vor und während jedem Gebrauch überprüft werden. Zusätzlich sollte der Gurt mindestens alle 12 Monate von einer Fachperson kontrolliert werden. Weist der Gurt verletztes Bandmaterial oder andere Defekte auf, so muss er sofort ersetzt werden. Siehe:

Lebensdauer

Ein intakter Klettergurt bietet nur bei korrekter Anwendung absolute Sicherheit. Die folgenden Falschanwendungen sind auf jeden Fall zu verhindern, da diese zu schweren Unfällen führen können. Es handelt sich um eine Auswahl an Beispielen und keine komplette Liste aller Falschanwendungen.

Beispiele für Falschanwendungen

 
 
 
 
  • Zephir Altitude

    SFr. 100.00

  • Realization Shorts

    SFr. 220.00