Thomas Senf
 

Produktfilter

  • Zurücksetzen

Mammut Code of Labour Practices

Als Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF) verpflichten wir uns nur mit Produkten zu handeln, die unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen hergestellt werden.

Der Fair Wear Foundation „Code of Labour Practices“ bildet die Basis dazu. Die Arbeitsstandards der FWF basieren auf den Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (International Labour Organisation - ILO) und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Der Code bezieht sich inhaltlich auf spezifische Übereinkommen. In den Fällen, in denen eine Verdeutlichung der ILO Übereinkommen notwendig ist, folgt die FWF den Empfehlungen der ILO und der bestehenden Rechtsprechung.

Was unternimmt Mammut?

Seit über 10 Jahren setzt sich Mammut aktiv im Bereich Arbeitsschutz und Arbeitsrechte ein. Alle an der Produktion von Mammut-Artikeln beteiligten Hersteller unterzeichnen den FWF "Code of Labour Practices" und verpflichten sich somit zu dessen schrittweisen Umsetzung.

Ein Standard allein genügt noch nicht - es braucht ausserdem eine glaubwürdige Kontrolle. Dazu führen wir ein internes Managementsystem und überwachen die Kodexumsetzung systematisch, um eine kontinuierliche Verbesserung sicherzustellen. Mehr dazu unter Fair Wear Foundation.