Thomas Senf
 

Produktfilter

  • Zurücksetzen

Typen

Smart

Das Smart Sicherungsgerät wurde speziell für die Bedürfnisse der wachsenden Gruppe von Hallen- und Sportkletterern konzipiert. Es bremst den Kletternden im Sturzfall dynamisch ab, blockiert aber bereits bei geringem Krafteinsatz des Sichernden. Somit unterstützt das Smart aktiv die Bremswirkung bei einem Sturz. Allerdings handelt es sich beim Smart nicht um ein halbautomatisches Sicherungsgerät, was bedeutet, dass trotz der aktiven Bremskraftunterstützung die Bremshand immer am Seil belassen werden muss. In Schrecksituationen des Sichernden entspricht die Funktionsweise des Gerätes jedoch den Reflexbewegungen des menschlichen Körpers. Geeignet für alle gängigen, symmetrischen HMS-Karabiner und Einfachseile von 8,9-10,5 mm Durchmesser.

Wie wird das Smart richtig angewendet?

Smart Alpine

Die alpine Version des preisgekrönten Smart. Das Smart Alpine ist in zwei Versionen erhältlich, einmal für eine Verwendung mit Seildurchmessern von 7.5 – 9.5mm (Smart Alpine 7.5 – 9.5 silver red) und einmal für eine Verwendung mit Seildurchmessern von 8.9 – 10.5mm (Smart Alpine 8.9 – 10.5 black red). Beide Versionen des Smart Alpine können sowohl mit Einfachseilen als auch mit Doppelseilen – jeweils in den der Version entsprechenden Seildurchmessern - verwendet werden. Daher ist das Smart Alpine das ideale Sicherungsgerät bei allen alpinen Unternehmungen in Fels uns Eis. Bei der Vorstiegssicherung bietet das Smart Alpine die gleichen hervorragenden Eigenschaften wie das Smart: dynamisches Abbremsen des Kletternden im Sturzfall und Blockierung des Seils bei geringem Krafteinsatz des Sichernden. Darüber hinaus können mit dem Smart Alpine ein oder zwei Nachsteiger unabhängig voneinander selbstblockierend vom Standplatz nachgesichert werden. Außerdem ist das Gerät bestens zum Abseilen geeignet.

Wie wird das Smart Alpine richtig angewendet?

Crag Light Belay und Wall Alpine Belay

Die Sicherungsgeräte Crag Light Belay und Wall Alpine Belay funktionieren nach dem bekannten Tuber- Prinzip. Beide Sicherungsgeräte eignen sich für Seildurchmesser von 7.5 – 10.5mm. Die "Labyrinth"- Bremsrippen erlauben ein kontrolliertes Halten von Stürzen und Ablassen auch bei geringerer Handkraft.
Das Wall Alpine Belay unterscheidet sich durch zwei zusätzlich Ösen am "Körper" des Geräts vom Crag Light Belay. Aufgrund dieser Ösen ist das Wall Alpine Belay für den Einsatz bei alpinen Unternehmungen geeignet und bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten am Stand. Leichtgängiges Nachsichern von einem oder zwei Nachsteigern vom Standplatz aus in einem selbstblockierenden Modus (bei einem Sturz des Nachsteigers) ist ebenso möglich wie ein kontrolliertes Ablassen.
Beide Sicherungsgeräte eignen sich hervorragend zum Abseilen am Doppelstrang.

Wie wird das Crag Light richtig angewendet?

Wie wird das Wall Alpine richtig angewendet?

Bionic 8

Durch die Beam-Technologie ist es gelungen, einen der leichtesten Abseilachter der Welt zu konstruieren, ohne Abstriche in der Handhabung. Das optimierte Grössen/Gewichts-Verhältnis und die grosszügige Karabineröffnung, die auch das Sichern mit dünnen Seilen ermöglicht, machen den Bionic 8 zum Sicherungs-Allrounder.

Wall 8

Altbewährtes Sicherungsgerät im klassischen Design. Der Wall 8 besticht durch Funktionalität beim Sichern und Abseilen mit Zwillings-, Halb- und Einfachseilen aller Durchmesser. Sein niedriges Gewicht macht ihn zum angenehmen Begleiter in allen Situationen.

RescYou

Das RescYou ist ein innovatives Gerät für den Bergungseinsatz bei einem Spaltensturz und kann für die Fremd- wie auch die Selbstrettung eingesetzt werden. Nach dem Abbremsen eines Spaltensturzes wird das Gerät am Klettergurt (Selbstrettung) oder am Fixpunkt (Fremdrettung) installiert. Anschliessend werden die beiden Seilklemmen am Partieseil eingehängt und der kompakte 6-fache Flaschenzug, welcher die beiden Seilklemmen verbindet, betätigt. Innerhalb kürzester Zeit kann so die Rettung des in die Spalte Gestürzten einfach und schnell erfolgen. Komplizierte Installationen und Manöver bei einer Spaltenbergung werden somit durch das RescYou ersetzt, weswegen dieses bahnbrechende Gerät bei einer Gletscherbegehung zu einem unverzichtbaren Teil der Ausrüstung wird.

 
 
 
 
  • Smart Alpine 7.5 - 9.5

    SFr. 60.00

  • Smart Alpine 8.9 - 10.5

    SFr. 60.00

  • Crag Light Belay

    SFr. 30.00

  • Wall Alpine Belay

    SFr. 35.00

  • Bionic 8

    SFr. 20.00

  • Wall 8

    SFr. 20.00

  • RescYou

    SFr. 150.00

  • Smart

    SFr. 40.00